El Djem

El Djem

Unsere größte Tour führte uns zwei Tage lang quer durch die Wüste Tunesiens. Wir wurden mitten in der Nacht vom Hotel abgeholt und nach Hammamet gebracht. Dort warteten wir dann auf den Bus, der uns am ersten Tag in die Wüste bringen sollte. Nach scheinbar endloser Wartezeit kam dieser dann auch endlich und wir fuhren an der Küste entlang nach El Djem.

El Jem 1

Die kleine Ortschaft El Djem befindet sich in einer großen Ebene zwischen Sousse und Sfax. Schon von weitem ist das große Amphitheater sichtbar, das es immerhin auf ein Drittel der Größe des Kolosseums bringt. Es wurde im 1. Jahrhundert n.Chr. erbaut und dient heute als Veranstaltungsort für Gastorchester aus ganz Europa, die klassische Musik bei Kerzenlicht-Atmosphäre spielen. Leider war unser Aufenthalt nur von kurzer Dauer, so dass wir es nicht schafften, die Ruine auch von innen zu besichtigen.

El Jem 2

Außen wurden wir dafür von Straßenhändlern regelrecht überrannt - aber im Gegensatz zu anderen Städten schienen sie hier das Wort "nein" wenigstens ab und an zu verstehen und ließen relativ schnell von ihrer "Beute" ab.